Berechnung Ihrer Konfiguration:

de Buyer - Pfeffer/Salzmühle aus Holz - JAVA - Schwarz Matt

de Buyer Marlux - Java Pfeffermühle / Salzmühle / Gewürzmühle - Mit original Marlux-Qualitäts-Mahlwerk - 5 Größen

37,00 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit 2-5 Tage

Höhe
Mühle
Produktnummer: 27823
Hersteller: de Buyer
Hersteller-Nr.: P247.210404
Produktinformationen "de Buyer - Pfeffer/Salzmühle aus Holz - JAVA - Schwarz Matt"

de Buyer - Java Pfeffermühle / Salzmühle / Gewürzmühle - Handliche Mühlen mit patentierten stufenlos einstellbaren Qualitäts-Mahlwerk aus Carbonstahl (Pfeffermühle) und 18/10 Edelstahl (Salzmühle) oder Keramik (Gewürzmühle)

  • in 7 Größen
  • Mahlwerk Pfeffermühlen: stufenlos einstellbares Mahlwerk aus Carbonstahl. Zwei unterschiedlichen Zahnringe führen die Pfefferkörner und halten diese beim Brechen. Sie sind unterschiedlich geformt und gehärtet, dadurch sind sie außergewöhnlich scharf und sind nahezu unzerstörbar.
  • Mahlwerk Salzmühlen: stufenlos einstellbares kegelförmiges Mahlwerk aus 18/10 Inox Stahl. Ein spezielles Finish schützt den Edelstahl besonders gegen Salzkorrosion. Die gemahlenen Salzkörner haben alle die gleiche Größe. Das Mahlwerk wurde für das Mahlen von großen, trockenen Salzkristallen entwickelt. Die innere Achse ist aus Edelstahl gefertigt.
  • Mahlwerk Gewürzmühlen: Keramik-Mahlwerk für die Gewürzmühlen (weißes Salz, graues Salz, Pfeffer, getrocknete Gewürzbeeren, Kräuter der Provence usw.)
  • Material: Buchenholz - kommt zu 100% aus nachhaltiger französischer Forstwirtschaft
  • entspricht den Anforderungen der Grande Cuisine
  • Made in France


  • Die de Buyer-Mühlen sind aus nachhaltigem, zertifiziert angebautem Buchenholz (Pan European Forest Certification) hergestellt. Die Hölzer werden quadratisch geschnitten,und über mehrere Jahre getrocknet. Erst danach ist das Holz bereit, in der Drechslerei nach den Marlux Designs gedreht zu werden. Nach diesem Produktionsschritt wird das Holz entweder naturbelassen, von außen lasiert oder lackiert. Die Lackierung besteht aus einer weißen Grundfarbe und drei Farbschichten

    Die Mahlstärke wird stufenlos, über den Knopf am Kopf der Mühle eingestellt. Je mehr aufgedreht, umso feiner wird gemahlen. (scharf aber weniger Aroma). Je mehr geschlossen, umso wird grober gemahlen (aromatisch aber weniger scharf). Bitte den Kopf immer in die gleiche Richtung drehen. So erhalten Sie das beste Mahlergebnis. Drehen Sie im oder gegen dem Uhrzeigersinn, aber nie hin und her um das Mahlwerk zu schützen.

    Im 11. Arr. von Paris besaß François Delfolie 1875 eine kleine Metallwarenfabrik in der Kleinteile wie Kerzentropfhalter, Klavierklammern, Kaffeefilter und eine kleine Serie von Pfeffermühlen hergestellt wurden.
    1901 kaufte Antonin Boiron die Firma und produzierte an gleicher Stelle weiter.
    André Vincq, ein junger Ingenieur, kaufte 1937 die Firma von Boiron. Die Firma wurde 1938 in MARLUX umbenannt. Hergestellt wurden von jetzt an: Pfeffermühlen aus Kupfer und Holz, Kaffeefilter; Teekugeln; Untersetzer und Kerzentropfhalter ...

    0 von 0 Bewertungen

    Geben Sie eine Bewertung ab!

    Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.